1. Herren, 01.05., FCZ I – VfL Oker II 17:0 (12:0)

Gegen nur zu zehnt angetretene Okeraner machte der FCZ kurzen Prozess. In der ersten Halbzeit lies man Ball und Gegner laufen, spielte gut über die Flügel und führte auch in der Höhe verdient mit 12:0. Nach der Pause verdaddelte man sich teilweise in Einzelaktionen oder der letzte Paß kam nicht an. So reichte es nur noch zu fünf weiteren Treffern. Die Treffer erzielten: Gevorkjan, Osei-Kwame, Hoffmann (6x), Lepa (3x), Martens, Khawatmi, Vollbrecht (2x) und Meyer (2x).

Trainer Jens Bergmann:„Kompliment an die Truppe des VfL. Meine Mannschaft machte besonders in der ersten Halbzeit vieles richtig. In der zweiten Halbzeit hat die letzte Kosnequenz gefehlt um ein höheres Ergebnis zu erzielen.“

Für den FCZ spielten: Chr. Töpperwien, Gevorkjan, Meyer, Martens, Y.Langer, Lepa, Oels (D.Müller), Osei-Kwame, Vollbrecht, Hoffmann (Sommer) und Khawatmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.