1. Herren, 05.03., FCZ I – SV Braunlage I 6:2 (5:0)

Gut in die Rückrunde ist der FCZ gestartet! Im ersten Spiel nach langer Pause präsentierte man sich hellwach und lag bereits nach einer halben Stunde mit 4:0 in Front. Den Anfang machte nach kurzer Spielzeit Andre Vollbrecht. Eine schnell ausgeführte Ecke von Souleymane Kone drosch er vom 16ner-Eck in den Winkel. Kurze Zeit später kombinierte sich der FCZ fein in den gegnerischen Strafraum und Bassam Balaciny stellte auf 2:0. Das 3:0 markierte dann Rückkehrer Marcel Mengler. Eine flache Hereingabe von Frank Lepa spitzelte er im Liegen über die Torlinie. Bereits hier machte sich das Mitwrken von „Lippi“ bezahlt. Auch sonst machte er viele Bälle fest und war ständig anspielbereit. Das 4:0 köpfte Souleymane Sone und für das 5:0 war widerrum Kapitän Mengler verantwortlich. Auch die 2.Halbzeit diktierte zunächst der FCZ. Nach 3 Wechseln im zweiten Durchgang ging dann ein wenig das Spielverständnis flöten und der Gast kam zu zwei Treffern. Doch Bassam Balaciny war es schließlich der mit der letzten Aktion das 6:2 für die Hausherren markierte. Unter dem Strich steht ein souveräner Sieg, mit schön herausgespielten Toren.

Für den FCZ spielten: Töpperwien, Gevorkjan (St. Ernst), Meyer, Glade, Y.Langer, Vollbrecht, Lepa, St. Müller, Kone (Hoffmann), Mengler (Oels) und Balaciny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.