1.Herren, 07.05., FCZ I – FC Othfresen II 2:0 (2:0)

Im letzten Heimspiel feierte der FCZ einen souveränen Sieg über die Reserve des FC Othfresen. Bereits in der 8.Minute brachte Frank Lepa seine Farben mit 1:0 in Front. In der Folge versuchte der FCO zwar mitzuspielen, odhc die FCer behielten immer die Kontrolle über das Spiel. In der 37.Minute war es schließlich Andre Vollbrecht, der zum entscheidenden 2:0 einschoss. Auch nach Pause änderte sich das Bild nicht. Der FC Othfresen war bemüht den Anschlußtreffer zu erzielen und die Zellerfelder versuchten, die sich nun bietenden Räume zu nutzen. Mehrfach spielte man sich gekonnt in den gegnerischen Strafraum, doch der letzte Paß fehlte oder es wurde überhastet vergeben. So blieb es beim ungefährdeten 2:0 Heimerfolg.

Für den FCZ spielten: Chr. Töpperwien, Gevorkjan, Meyer, Sascha Ernst, Y.Langer, Kone, Oels (Jeddi), Stefan Müller, Vollbrecht, Lepa (Hoffmann) und Mengler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.