1. Herren, 13.04., SV Neuwallmoden II – FCZ 1:2 (0:1)

Auswärtssieg! Nach einer starken Vorstellung entführte der FCZ drei Punkte aus Neuwallmoden. Von Beginn an diktierte der FCZ die Partie. In der Offensive gefährlich und in der Defensivegut organisiert ließen die FCer dem Gastgeber nur wenig Möglichkeiten zur Entfaltung. Doch Großchancen sollten sich zunächst nicht einstellen, auch ein gepflegtes Paßspiel war auf dem „Acker“ in Neuwallmoden nicht möglich. So dauerte es bis zur 40. Minute ehe die Oberharzer in Führung gingen. Einen Bergmann-Freistoß drückte René Schwarzkopf per Kopf über die Linie. Auf Seiten der Gastgeber gab es keine gefährliche Aktion in der ersten Halbzeit. Direkt nach der Pause hatten die Zellerfelder die große Chance auf das 2:0. Aber Ben Osei-Kwame konnte ein schönes Solo nicht mit einem Tor krönen und scheiterte am Torwart. Nun machte der SVN Druck. Immer wieder spielte man lange Bälle, die aber allesamt ohne Erfolg blieben. Auf Seiten der Zellerfelder spielte man weiter gefährlich in die Spitze, leider ohne Erfolg. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit dann der „Aufreger“ des Spiels. Ein Mißverständnis in der Neuwallmoder Hintermannschaft wollte Frank Lepa nutzen und wurde vom Torwart des SVN umgerissen. Der Pfiff ertönte. Alles (Heim-und Gastmannschaft) rechnete mit Elfmeter und Roter Karte für den SVN-Torwart – doch SR Schwarz entschied auf Stürmerfoul. Diese Sichtweite hatte er exklusiv. Praktisch im Gegenzug nutzte der SVN die einzige Unkonzentriertheit in der Zellerfelder Hintermannschaft zum Ausgleich. Aber die FCer schüttelten sich nur kurz und rissen das Spiel wieder an sich. So nutzte Marcel Mengler ein feines Zuspiel von Ben Osei-Kwame zum Zellerfelder Auswärtssieg. Die folgende Druckphase überstand der FC unbeschadet.

 

Trainer Jens Bergmann:“ Ich bin stolz auf die Truppe und die heutige Leistung. Auf Grund kurzfristiger Absagen und unentschuldigtem Fehlen haben wir ohne Auswechselspieler gespielt und nix zugelassen. Der Sieg ist hochverdient.“

Für den FCZ spielten: Töpperwien, Bergmann, Ernst, Gevorkjan, Vollbrecht, Osei-Kwame, Hoffmann, Schwarzkopf, D.Müller, Lepa und Marcel Mengler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.