2. Herren, 09.06., SV Upen II – FCZ II 3:2 (2:0)

Mit einer nicht einkalkulierten Niederlage endete das Spiel für die Zellerfelder Reserve in Upen. Konnte man diesen Gegner nochvor 4 Wochen klar mit 9:0 in Zellerfeld bezwingen, war das Spiel wohl schon vor dem Anpfiff in den Köpfen entschieden. So dominierte man zwar in der ersten Hälfte Ball und Gegner, aber es stand zur Pause 2:0 für Upen. Zwei Unachtsamkeiten in der Zellerfelder Hintermannschaft wurden gnadenlos bestraft. Dies wollte man nach der Pause korrigieren und fing sich prombt das 0:3. In der Folge erzielte der lange verletzte Andre Vollbrecht zwar noch 2 Treffer, aber es sollte nicht mehr zum Punktgewinn reichen. Auch weil Andre Albrecht einen Elfmeter nicht im gegnerischen Kasten unterbringen konnte.

Für den FCZ spielten: Schiffner, S. Töpperwien, Willigeroth, Albrecht, Butschkau, Grenzdörfer, A. Vollbrecht I, Gevorkjan, Solvie, Bentaleb, Blut und Nonnhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.