2. Herren, POKAL, SG Braunlage/H. II – FCZ II 0:7 (0:3)

In einem einseitigen Spiel errang der FCZ einen Kantersieg. MIt 7:0 wurde in Hohegeiß gewonnen. Schon zur Halbzeit waren die Weichen gestellt. Tim Hoffmann und Mike Richter (2x) schossen eine 3:0 Führung heraus. Die Zellerfelder erlaubten sich den Luxus sogar noch einen Elfmeter zu verschießen. Hamid Bentaleb scheiterte am Torwart. Auch nach der Pause spielte man engagiert weiter und erzielte noch vier weitere Tore durch Mike Richter, Hamid Bentaleb, Tim Hoffmann und einen Eigentor. Nun hat man ein Freilos und steht schon in der 3. Pokalrunde.

Für den FCZ spielten: Schiffner, Willigeroth, Sommer, Frohme, W. Ernst, D. Müller, Bentaleb, Richter, Hoffmann, Albrecht, Blut, Grenzdörfer, S. Töpperwien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.