Archiv des Autors: Jens Bergmann

FCZ-Spieltag vom 03.06.2018

Licht und Schatten am heutigen Spieltag für die FC-Teams. Während die ZWEITE im letzten Heimspiel mit 1:7 eine richtige Packung kassierte, kam die ERSTE beim Letzten in Nieletal zu einem standesgemäßen 8:3 Erfolg. Die ZWEITE war personell arg gebeutelt und konnte nur mit 10 Spielern das letzte Spiel bestreiten. Doch schon schnell war klar, das […]

1.Herren, 27.05., FCZ I – FC Gr. Döhren I 2:4 (0:2)

Gegen das Spitzenteam aus Groß Döhren kam man schwer in die Partie. Auf dem staubigen Platz war man fast immer zweiter Sieger und musste viel investieren. Und Mitte der ersten Hälfte konnte man den Gegentreffer nicht verhindern und geriet mit 0:1 in Rückstsand. Doch „Lippi“ Mengler hatte den Ausgleich bereits im Gegenzug auf dem Fuß, […]

2.Herren, 27.05., FCZ II – SC Goslar 08 II 0:6 (0:3)

Schwerer als die einkalkulierte Heimniederlage gegen den Meister vom GSC wiegt die schwere Knieverletzung von Hamid Bentaleb, der bereits nach 2 Minuten mit einer Knieverletzung mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Der FC stand aber nur kurzzeitig unter Schock. In der Folge spielte man ohne Auswechselspieler ein klasse Spiel. Tief in der eigenen Hälfte stehend, […]

1.Herren, 21.05., FCZ I – SV Braunlage I 3.3 (3:0)

Eine klare Angelegenheit wurde noch zu einem Zitterspiel! Nach einer scheinbar beruhigenden 3:0 Halbzeitführung, musste der FCZ noch ein Unentschieden gegen den SV Braunlage hinnehmen. Das Spiel begann turbolent aus Zellerfelder Sicht. Schon früh rettete für den SVB zweimal der Pfosten. Lamine Diaby und Yannic Langer scheiterten am Alu. Doch in der 7. Minute war […]

1.Herren, 19.05., WSV Wiedelah I – FCZ I 6:1 (5:0)

Einen rabenschwarzen Vormittag erwischte unsere ERSTE beim WSV. Bereits nach 15 Minuten lag man hoffnungslos mit 0:3 hinten. Gegen das einfache Wiedelaher Spielmuster fand man kein Rezept. Der Gastgeber spielte permanent lang „Englisch“ und Diagonal in die Spitze. So muss man gegen eine Viererkette spielen! Ausserdem stand fast jeder FC-Spieler neben der Spur. Obwohl man […]