D-Junioren (POKAL), 10.09., JSG Zellerf./W./Bad Grund – TuS CLZ 0:5 (0:1)

Im ersten Spiel als JSG unterlag die „neue“ Spielgemeinschaft dem TuS Clausthal-Zellerfeld in der ersten Pokalrunde mit 0:5. Allerdingslieferte man der eingespielten TuS-Mannschaft fast ein Spiel auf Augenhöhe. Zwar musste man schnell den 0:1 Rückstand durch ein Eigentor hinnehmen, aber danach war man im Spiel. Pech hatte Isabeau Bergmann mit einem fulminanten Lattenkracher aus gut 20 Metern. So ging es mit 0:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit hat man wieder die Anfangsphase verschlafen und kassierte das 0:2. Danach versuchte man noch alles und machte auf. Dies nutzte der TuS in den letzten Minuten noch zu drei weiteren Treffern. Trotz dieser Niederlage sollte das Team von Trainer Paul Kern optimistisch in die nächsten Spiele blicken. Der erste Auftritt hat Mut gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.