FCZ-Spieltag vom 03.06

Licht und Schatten am heutigen Spieltag für die FC-Teams. Während die ZWEITE im letzten Heimspiel mit 1:7 eine richtige Packung kassierte, kam die ERSTE beim Letzten in Nieletal zu einem standesgemäßen 8:3 Erfolg.

Die ZWEITE war personell arg gebeutelt und konnte nur mit 10 Spielern das letzte Spiel bestreiten. Doch schon schnell war klar, das heute nix ging, Viele Spieler spielten weit unter Form und so kam der TSV zu einem nie gefährdeten Sieg. Zwar kam man Mitte der ersten Hälfte durch einen von Daniel Müller verwandelten Handelfmeter zum 1:1, aber bis zur Halbzeit erhöhte der TSV schon auf 3:1. Nach der Halbzeit wollte man das Ruder noch herumreißen, aber es sollte nicht sein. Weitere 4 Gegentreffer waren die Folge.

Für den FCZ spielten: Auspurg, P.Müller, Bergmann, Etterer, Albrecht, Sharefy, Geyer, D.Müller, Schönfelder und J.Langer

Zu einem Pflichtsieg in Lutter kam die ERSTE. hat man sich noch in der ersten Halbzeit schwer getan und konnte nur mit 2:1 in Führung gehen, ging in der zweiten Halbzeit die Post ab und kam noch zu einem hohen Pflichtsieg. Die Treffer erzielten: Marcel Mengler (3x), Thomas Hirschelmann, Souelymane Kone, Lamine Diaby, Bun-Afane Samassi und Frank Lepa.

Danach ließen die Zellerfelder Teams noch in gemütlicher Runde auf der „Mühlenhöhe“ die Saison ausklingen.

Für den FCZ spielten: Chr.Töpperwien, Gevorkjan, Y.Langer, Lepa, Hirschelmann, Hoffmann (Hahn), Balaciny, Samassi, Kone, Diaby und Mengler