Archiv des Autors: Jens Bergmann

1.Herren, 10.11., SV Hahndorf I – FCZ I 1:2 (1:1)

Für den FCZ spielten: Chr.Töpperwien, Y.Langer (39. A.Vollbrecht II), A.Schütte, Kone, Hirschelmann, Sarma, Bouaouni, Hoffmann, A.Vollbrecht I (85.Gevorkjan), Doallo, Ngueguem Tore: 0:1 Eigentor (22.), 1:1 (38.), 1:2 Diallo (67.) Der FCZ holte die „Big Points“ in Hahndorf und kletterte damit auf Platz 3 der Tabelle. Die Zuschauer sahen ein rassiges und jederzeit spannendes Spiel in […]

2.Herren, 10.11., TSV Beinum I – FCZ II 5:1 (3:0)

Für den FCZ spielten: Schiffner, Sascha Ernst, Bergmann, S.Töpperwien, Böhm, Sommer, Steffen Ernst, Richter, Sharefy, Purschke, Lepa, Rehe und Deeb Tore: 1:0 (10.), 2:0 (22.), 3:0 (28.), 4:0 (46.), 4:1 Richter (60.), 5:1 (69.) Bes.Vorkommnisse: Richter/FCZ verschießt Foulelfmeter (59.) Beim Spitzenteam in Beinum gab es für die Zellerfelder nix zu holen. Nicht wiederzuerkennen im Gegensatz […]

Senioren, 08.10., SG Lengde/Wiedelah – SG Oberharz 6:2 (2:0)

Für die SG spielten: Lenk, Klemm, Losch, Sommer, Margjini, Bergmann, Metenyszyn und Oels Tore: 1:0 (18.), 2:0 FE (24.), 3:0 (40.), 3:1 Margjini (43.), 4:1 (45.), 5:1 (47.), 5:2 Margjini (48.), 6:2 (56.) Eine verdiente Niederlage kassierten die Oberharzer bei der SG Lengde/Wiedelah in Wiedelah. Auf sehr tiefen Boden (warum hat das Spiel stattgefunden?….der Platz […]

1.Herren, 03.11., FCZ I – TSG Bad Harzburg II 3:1 (1:1)

Für den FCZ spielten: Chr.Töpperwien, Sarma, Hoffmann, Y.Langer, Bouaouni, Kone, Hirschelmann, A.Schütte, Vollbrecht I (57.Lepa), Diallo (90.Purschke) und Ngueguem (69.Vollbrecht II) Tore: 1:0 Ngueguem (20.), 1:1 (45.), 2:1 Diallo (46.), 3:1 Diallo (68.) Die Harzburger ZWEITE verlor das Spiel gegen den FC Zellerfeld mit 1:3 und damit auch wichtige Punkte im Kampf um die Qualifikation […]

2.Herren, 03.11., FCZ II – SC 64 Stöckheim II 0:5 (0:3)

Für den FCZ spielten: Schiffner, Sommer, S.Töpperwien, Mbiabeu, Geyer, David Langer, Sharefy, Lepa, Kopicki, Purschke, Rehe und B.Schütte Tore:0:1 (5.), 0:2 (13.), 0:3 (36.), 0:4 (49.), 0:5 (90.) Gegen die Übermannschaft der Liga, dem SC64 Stöckheim II zogen sich die Oberharzer achtbar aus der Affäre. Personell wieder einmal zum Zaubern gezwungen, erfüllte jeder Spieler der […]