1.Herren, 31.03., TSV Lengde I – FCZ I 3:1 (2:0)

Für den FCZ spielten: Töpperwien, Y.Langer, D.Langer (22.Behrendt), Sarma, Gevorkjan, B.Schütte (58.Sharefy), Hoffmann, Lepa, Wagenländer, Kone und Dali Tore: 1:0 (7.), 2:0 (27.), 3:0 (70. ET Sharefy), 3:1 Kone (75.) Das Ziel war kompakt zu stehen und den Gegner ab der Mittellinie zu stören. Dieser Plan wurde bereits in der 8. Min zu nichte gemacht […]

2.Herren, 31.03., SG Gustedt/Innerstetal – FCZ II 4:1 (1:0)

Für den FCZ spielten: Schiffner, P.Müller., D.Müller, Bergmann, St.Ernst, Böhm, Geyer, Achille, Richter, Ola, D.Langer und Kopicki Tore: 1:0 (32.), 1:1 Richter (62.), 2:1 (70.), 3:1 (72.), 4:1 (75.) Wieder einmal schickte der FCZ eine „durchrotierte“ Truppe aufs Feld. Und die machte ihre Sache gut. Zwar musste man sich in den ersten 15 Minuten erst […]

Senioren, 29.03., SG Lengde/Wiedelah – SG Oberharz 1:4 (0:0)

Für die Oberharzer spielten: Lenk, Klemm, Oels, W.Ernst, Losch, Metenyszyn, Bergmann und D.Ernst Tore: 0:1 Oels (38.), 1:1 (42.), 1:2 Metenyszyn (51.), 1:3 Bergmann (54.), 1:4 Bergmann (60.) Dank einer einwandfreien kämpferischen und taktischen Leistung konnten die Oberharzer mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Doch zuerst sah man sich in die Defensive gedrängt. […]

1.Herren, 24.03., FCZ I – SV Hahndorf I 1:0 (1:0)

Für den FCZ spielten: Chr.Töpperwien, Dali, Sarma, Gevorkjan, Hirschelmann, Deeb (75. Oels), Lepa, Wagenländer (86. St.Ernst), Hoffmann, Kone und B.Schütte Tore: 1:0 (44. Hirschelmann) Auch bei der ERSTEN waren die Oberharzer zum Improvisieren gezwungen. Doch der breite Kader war auch hier wieder Gold wert. Nach einer langen, fast 45-minütigen Abtastphase konnte der FCZ kurz vor […]

2.Herren, 24.03., FC RW Rhüden II – FCZ II 1:1 (1:0)

Für den FCZ spielten: Schiffner, Freye, Böhm, Kopicki, Achille, St.Ernst, Bergmann, Sharefy, Schönfelder, Rehe, P.Müller, Ola Tore: 1:0 (38.), 1:1 (73., Sharefy, FE) Nach einem langen „Winterschlaf“ musste die Reserve der Oberharzer gleich beim Rhüdener Spitzenteam antreten. Aufgrund zahlreicher, kurzfristiger Absagen war man wieder zum „Zaubern“ gezwungen. Auch Oldie Matthias Freye war sich nicht zu […]